Broschüre „Gegen das Vergessen - Landkreis Merzig-Wadern“ gewinnt bundesweiten Wettbewerb "Aktiv für Demokratie und Toleranz"

Der Wettbewerb "Aktiv für Demokratie und Toleranz" wird jedes Jahr vom Bündnis für Demokratie und Toleranz – gegen Extremismus und Gewalt (BfDT) ausgeschrieben. Damit unterstützt das von der Bundesregierung gegründete BfDT zivilgesellschaftliche Aktivitäten im Bereich der praktischen Demokratie- und Toleranzförderung.

In dem Wettbewerb werden jedes Jahr vorbildliche und nachahmbare zivilgesellschaftliche Projekte aus dem gesamten Bundesgebiet ausgezeichnet, die bereits durchgeführt wurden und sich in den Themenfeldern des BfDT bewegen: Demokratie, Toleranz, Integration, Gewaltprävention, Extremismus, Antisemitismus. Damit sollen Einzelpersonen und Gruppen für ihr Engagement gewürdigt werden, die das Grundgesetz im Alltag auf kreative Weise mit Leben füllen. Dabei soll insbesondere die Vielfalt des zivilgesellschaftlichen Engagements im Vordergrund stehen.

Wir haben uns mit der 2021 fertig gestellten Broschüre „Gegen das Vergessen - Landkreis Merzig-Wadern“ an dem Wettbewerb beteiligt und wurden ausgezeichnet. Besonders gelobt wurde Ausrichtung auf den ländlichen Raum, Politik findet nämlich nicht nur in den Städten statt, sondern vor der eigenen Haustür. Das Aufzeigen von konkreten Lernorten in der Region und praktische Handlungsvorschläge machen die Broschüre so wertvoll, so die Laudatio. EIne Übersicht aller "Gegen das Vergessen" Broschüren mit den Landkreisen Merzig-Wadern, Saarpfalz, St. Wendel und Saarlouis findet sich hier. Sie sind alle kostenlos bei uns bestellbar.

Neben uns wurden im Saarland noch die Stolperstein AG der Gemeinschaftsschule Nohfelden-Türkismühle ausgezeichnet, herzlichen Glückwunsch von uns an dieser Stelle!

Video der Online-Preisverleihung vom 11.05.2022


Das könnte Sie ebenfalls interessieren

Am 7. Mai 2022 haben wir es erneut getan: FARIlaufen. Der von uns und der Gewerkschaft…

Weiterlesen

Wir möchten Menschen zur Mitarbeit im Weltladen Losheim und für Marktstände in der Region…

Weiterlesen

Freitag 20. Mai, 19:30 Uhr, Filmhaus Saarbrücken (Mainzer Str. 8)

Referenten: Jolver Mendoza und…

Weiterlesen