Faires & regionales Frühstück

Merzig Fußgängerzone, 31. August, 10-12h

Bildgalerie Faires & regionales Frühstück

Die Presse berichtete:

PDF-Version des SZ-Artikels vom 11.09.2019

PDF-Version des Artikels aus Neues aus Merzig, 36KW, September 2019

 

Sie sind für den Fairen Handel ?
Sie sind für regionalen Anbau und Vermarktung ?
Sie sind für Klimaschutz ?
Sie sind gegen Gentechnik in Lebensmitteln ?
Sie sind gegen ausbeuterische Kinderarbeit ?
Sie sind auch werktags für Gerechtigkeit ?

…. Dann laden wir Sie ganz herzlich zum Fairen & regionalen Frühstück ein.
Schauen Sie vorbei, frühstücken Sie mit uns, sprechen sie uns an – wir freuen uns auf Sie.


Veranstalterin:
Aktion 3. Welt Saar e.V. mit ihrem Agrarprojekt „ERNA goes fair“

       
Mit dem Weltladen Losheim, der Veranstalterin des Allerweltsbasars und des Ostermarktes in Merzig, betreibt die Aktion 3. Welt Saar e.V. seit 37 Jahren Fairen Handel.

„ERNA goes fair – für eine faire Landwirtschaft weltweit“ ist das Agrarprojekt der Aktion 3. Welt Saar. ERNA steht für ERnährungssicherheit und NAchhaltigkeit. ERNA vernetzt  BäuerInnen, NaturschützerInnen, 3. Welt Engagierte und bundesweit einzigartig GewerkschafterInnen.

In Kooperation mit der Fair Handels Stadt Merzig

und dem Bauernmarkt Merzig

Den Bauernmarkt Merzig gibt es seit 22 Jahren und die Bäuerinnen und Bauern stehen jeden Donnerstag mit Ihren Marktständen und mit ihren eigenen Produkten vor dem Alten Rathaus in Merzig.

Hier geht es zum Flyer:

 

Mit Unterstützung durch:

   

 

Die Durchführung dieser Veranstaltung wird unterstützt von der Fachpromotorenstelle "Global nachhaltige Landwirtschaft", die bei der Aktion 3.Welt Saar e.V. angesiedelt ist. Mehr Infos:

Im Rahmen des Eine Welt PromotorInnenprogramms im Saarland

In Kooperation mit dem Netzwerk Entwicklungspolitik im Saarland e.V

gefördert von ENGAGEMENT GLOBAL im Auftrag des



und dem:


Das könnte Sie ebenfalls interessieren

Gewerkschaft NGG und Aktion 3.Welt Saar e.V. laden ein

Weiterlesen

Die Aktion 3.Welt Saar e.V. hat einen hochwertigen Kaffee als Propagandapulver abpacken lassen

Weiterlesen