"Der Fußball ist unkaputtbar - trotz Fifa und Infantino"

Gastbeitrag in der Saarbrücker Zeitung vom 23.12.2022 von Roland Röder, Geschäftsführer der Aktion 3.Welt Saar e.V.

DIE WELT ZU GAST BEI ISLAMISTEN

Wir beteiligten uns am Boykott der WM und thematisierten insbesondere die Förderung islamistischen Terrors durch Katar: die Unterstützung der Hamas, der Muslimbrüder und dschihadistischer Gruppen in Syrien und Libyen. In einem Gastkommentar in der Saarbrücker Zeitung vom 23.12. bewerten wir rückblickend die WM und die zukünftige Rolle von aktiven Fans und des DFB.
Die gute Nachricht: Die Katar WM ist vorbei. Der Fußball ist unkaputtbar  - trotz Fifa und Infantiono. In einem Gastkommentar in der Saarbrücker Zeitung (23.12.22) ziehen wir Bilanz, bewerten das Verhalten von DFB, FIFA Polizei, und plädieren für Abrüstung gegenüber den aktiven Fans und den Ultras.

Hier geht es zum Live-Mitschnitt der Veranstaltung der Aktion 3.Welt Saar e.V.: IRGENDWAS MIT KATAR–WM - Die Welt zu Gast bei Islamisten

Hier geht es zur Pressemitteilung: "Aktion 3.Welt Saar ist für den Boykott der WM in Katar"

Mehr Infos gibt es auf dem Blog der Aktion 3.Welt Saar e.V. zu Islamismus und Antisemitismus
Blog-Beitrag: Katar WM - Boycott or not?
Blog-Beitrag: Fußballweltmeisterschaft in Katar
Blog-Beitrag: WM Katar 22 – die Welt zu Gast bei Islamisten

 


Das könnte Sie ebenfalls interessieren

Podiumsdiskussion am 02.03.23 in Saarbrücken u.a. mit Roland Röder von der Aktion3. Welt Saar e.V.

Weiterlesen

Veranstaltung auf 10.02.2023 verschoben

 

Weiterlesen

Die dominanten Agrar- und Ernährungssysteme sind ungerecht, krisenanfällig und nicht nachhaltig. Sie…

Weiterlesen