Jetzt neu – Der letzte linke Kleingärtner schreibt Gartenkolumne im ZAP

Er wurde zum Migranten und war heimatlos – ZAP sprang ein und bot Asyl

Spinnen die vom ZAP? Eine Gartenkolumne

Wer, wenn nicht wir vom ZAP, können hier helfen. Die Berliner Metropolenzeitung „Jungle World“ setzte den „LETZTEN LINKEN KLEINGÄRTER“ mit seiner grandiosen Gartenkolumne „Krauts & Rüben“ auf die Straße. Und das in der Weihnachtszeit. Ein unfassbarer Frevel im deutschen Literaturbetrieb, der in der Tat überwiegend Betrieb ist und nur leicht Verdaubares auf den Markt wirft. Seit 2016 hat DER LETZTE LINKE KLEINGÄRTNER alles, was sich irgendwie links nennt, durch den Kakao, ach was, durch den Schmutz gezogen. Ob langweilige Fleischesser, ob besserwisserische Vegetarier, ob penetrante Veganer, ob meckernde Verbraucher, ob dumme Bauern, ob nervende Kunden, ob einfühlsame Mitmenschen, ob beste Kumpels von nebenan – alle mussten sie leiden, alle bekamen sie ihr Fett weg. Ist ja auch klar. Außer ihm weiß sowieso niemand Bescheid. Dabei stichelt er gegen die weit verbreiteten Klischees über Landwirtschaft und Gartenbau, die heile Welt des Bioanbaus und die böse Agrarindustrie. Bei all dem gerät er derart ins Straucheln, dass er Gefahr läuft, seine Meinung ändern zu müssen, was er mit allen Mitteln zu verhindern sucht. Er ist nämlich stinkkonservativ und mag keine Veränderung.

Und dazwischen gab er fortlaufend seriöse Anbautipps für allerhand leckeres Grünzeug. Zwischen all dem gackern und laufen seine fünf Hühner durchs Gehege und ab und an auch durch den Garten. Was nämlich viele nicht wissen: Alles ist real. Nichts ist erfunden. Den großen Garten, die Hühner, das Grünzeug gibt es im analogen Leben. Keine App. Nichts Digitales. In seiner Kolumne brummt das echte & das wahre Leben. Nur Handgemachtes kommt auf den Tisch. Keine böse Industrieware. Ach, wie ist das schön!

Hier geht es zur ersten ZAP-Kolumne DER KLEINGÄRTNER IST EIN CHAMÄLEON

Alle bisher erschienenen Gartenkolumnen


Das könnte Sie ebenfalls interessieren

Gewerkschaft NGG und Aktion 3.Welt Saar e.V. laden ein

Weiterlesen

Die Aktion 3.Welt Saar e.V. hat einen hochwertigen Kaffee als Propagandapulver abpacken lassen

Weiterlesen