Sie sind hier: Aktuelles

Die Aktion 3. Welt Saar veröffentlicht in unregelmäßigen Abständen Flugschriften zu Themen, die es wert sind, genauer betrachtet zu werden.

Unsere undefinedaktuellen Flugschriften können Sie bei uns bestellen: Anruf oder undefinedE-Mail genügt.

Aktuelles

Facebooksperren: Auch Aktion 3.Welt Saar betroffen

epd-Bericht vom 20.8.2018 über intransparente Löschkriterien des Unternehmens

Veröffentlicht am 20.08.2018

Was ist verboten und was nicht?

Am 10. Februar hielt Roland Röder von der Aktion 3.Welt Saar in Frankfurt / Main einen Vortrag unter dem Titel Öffnet externen Link in neuem Fenster"Plädoyer für eine politische Lösung des Türkei-Kurdistan-Konflikts". Den Vortrag hatten wir auch auf unserer Facebookseite angekündigt. Am 16. Februar, also mehrere Tage nach dem Vortrag, löschte Facebook die Ankündigung wegen angeblichen Verstoßes gegen die Facebook-Richtlinien. Gleichzeitig wurden alle Facebookseiten der Aktion 3.Welt Saar für einen Tag gesperrt. Nachdem trotz wiederholter Bitte um eine Stellungnahme keine Reaktion von Facebook kam, haben wir einen Rechtsanwalt eingeschaltet. Wir lassen die Angelegenheit jetzt also juristisch klären.

Mehrfach von derartigen Sperren betroffen war auch der Mitarbeiter der Aktion 3.Welt Saar, Klaus Blees - weil er sich kritisch zu Antisemitismus geäußert hatte. Seine letzte Sperre dauerte 30 Tage.

Über diese merkwürdige Maulkorb-Praxis berichtet jetzt der Evangelische Pressedienst (epd) anhand dieser und ähnlicher Fälle. Die Frankfurter Rundschau hat den Artikel der epd-Journalistin Elisa Makowski übernommen unter dem Titel Öffnet externen Link in neuem Fenster"Was ist verboten und was nicht?"

Ebenso ist der Beitrag erschienen in der Saarbrücker Zeitung Öffnet externen Link in neuem Fenster[hier...] und im Pfälzischen Merkur Öffnet externen Link in neuem Fenster[hier...].

Aktuelle Veranstaltungen zu Themen wie Agrar, Hunger, Landwirtschaft, Ernährung etc. finden Sie bei ERNA goes fair.

Veranstaltungen

Irgendwas mit Frauen und Islam - Plädoyer für einen liberalen Islam

Vortrag mit Saïda Keller-Messahli, Saarbrücken, 19.09.2018, 18h

Allerweltsbasar: Fellenbergmühle Merzig

8. - 9. Dezember 2018, 10-18 Uhr

Neuigkeiten

Wieviel globale Gerechtigkeit steckt in einer Milchtüte?

Auszeichnung durch das bundesweite PromotorInnen-Programm

Neuer Verein "Fair im Saarland"

Aktion 3. Welt Saar bei Gründungsmitgliedern

Aktion 3.Welt Saar e.V. nimmt Einladung des Kultusministers an und arbeitet in LAG Erinnerung mit

Gedenken an tote Juden muss mit Eintreten für lebende Juden und den Staat Israel einhergehen

Nein zum Kopftuch bei minderjährigen Mädchen

Selbstbestimmung wird durch Verhüllungspflicht verhindert

"Für eine Faire Landwirtschaft weltweit"

Bericht über die Vortsellung des Agrarplakates im Paulinus Nr. 28 2018

Rechte Bürger gegen Moschee

Zu den Auseinandersetzungen um den Neubau einer Ditib-Moschee in Kaufbeuren. Jungle World 8.8.2018

„Juden und Radfahrer beherrschen die Welt. Wieso Radfahrer?“

Lernplakat und Broschüre gegen Antisemitismus zum Bestellen

Die saarländische Zivilgesellschaft will kein Anker-Zentrum

Appell des Saarländischen Flüchtlingsrates

Mehr als 40 Organisationen und Personen fordern:

Kein saarländisches „AnkER-Zentrum“

BMZ gegen bundesweites Agrarprojekt der Aktion 3. Welt Saar e.V.

Aus politischen Gründen Förderung bis 2020 abgelehnt

Irgendwas mit Big Food

Video- und Audiomitschnitt Vortrag Thomas Kruchem, 20.6.2018

Offener Brief zum geplanten Mahnmal in Völklingen

für die Zwangsarbeiter der Röchling Werke auf dem Gelände des Weltkulturerbes

Irgendwas mit Afrika und Kongo

Video- und Audiomitschnitt Vortrag Dominic Johnson, 22.5.2018

Schaffung von islamischem Gräberfeld in Merzig ist vorbildlich

Pressemitteilung der Aktion 3. Welt Saar vom 11.05.18