Sie sind hier: Aktuelles

Die Aktion 3. Welt Saar veröffentlicht in unregelmäßigen Abständen Flugschriften zu Themen, die es wert sind, genauer betrachtet zu werden.

Unsere undefinedaktuellen Flugschriften können Sie bei uns bestellen: Anruf oder undefinedE-Mail genügt.

Aktuelles

Offener Brief zum geplanten Mahnmal in Völklingen

für die Zwangsarbeiter der Röchling Werke auf dem Gelände des Weltkulturerbes

Veröffentlicht am 13.06.2018

„Schaffen Sie Transparenz“ – das ist die grundlegende Forderung an Kulturminister Ulrich Commerçon (SPD) in einem Offenen Brief zu den Plänen des Mahnmals im Weltkulturerbe Völklinger Hütte für die Zwangsarbeiter der Röchlingschen Eisen- und Stahlwerke.
Die Unterzeichner sind: das  Aktionsbündnis Stolpersteine/Frieden Völklingen, die Aktion 3. Welt Saar, die Völklinger Bürgerinitiative gegen das Vergessen und die Gleichgültigkeit, die Heinrich-Böll-Stiftung Saar, die Naturfreunde Völklingen, die Rosa-Luxemburg-Stiftung Saar und der Bund der Antifschistinnen und Antifaschisten Saar.
Opens external link in new windowDie Saarbrücker Zeitung berichtete

Initiates file downloadHier geht es zu dem Brief

Die Aktion 3. Welt Saar beteiligt sich schon seit längerem an der Diskussion der Erinnerungskultur  "Röchling und seine Zangsarbeiter"

siehe dazu auch u.a.:

Opens external link in new windowAufarbeitung des Systems „Röchling“ im Nationalsozialismus steht erst am Anfang - Projektgruppe vorgeschlagen

Opens external link in new windowMahnwache gegen die Umbenennung der "Hermann-Röchling-Höhe" in "Röchling-Höhe"

Opens external link in new windowUnd hier

Opens external link in new window"Keine Ehre für Kriegsverbrecher": Aktion 3.Welt Saar gehört zu den Erstunterzeichnern des Aufrufes zur Umbenennung der Röchling-Höhe in Völklingen

 

 

Aktuelle Veranstaltungen zu Themen wie Agrar, Hunger, Landwirtschaft, Ernährung etc. finden Sie bei ERNA goes fair.

Veranstaltungen

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Neuigkeiten

BMZ gegen bundesweites Agrarprojekt der Aktion 3. Welt Saar e.V.

Aus politischen Gründen Förderung bis 2020 abgelehnt

Schaffung von islamischem Gräberfeld in Merzig ist vorbildlich

Pressemitteilung der Aktion 3. Welt Saar vom 11.05.18

Keine Aufrüstung des Flüchtlingslagers Lebach zum „AnkER-Zentrum“

Pressemitteilung des Saarländischen Flüchtlingsrates

"Ein besserer Bauernhof ist nicht käuflich"

Gastbeitrag in bdm aktuell, Februar 2018

Flagge zeigen: Solidarität mit Afrin

Zu Newroz 2018 eine Erklärung der Aktion 3.Welt Saar und des Saarländischen Flüchtlingsrates

Bürgerrechte für Kurden statt Kriminalisierung

Eine Erklärung der Aktion 3.Welt Saar und des Saarländischen Flüchtlingsrates

Recht auf Familie kein Gnadenakt

TV Interview mit Roland Röder zum Familiennachzug

"Flüchtlingspolitik zieht Mauern hoch"

SR 3 Interview vom 17.01.2018

Bauernhof-Romantik und Konsumverzicht

Eine Kritik der Aktion 3.Welt Saar, Jungle World, 18.1.2018

"Kritik an der Organisation 'Transfair' - Für Greenwashing gefeiert"

taz. die tageszeitung", 16.10.17 und die "Saarbrücker Zeitung", 27.12.17 greifen unsere Kritik an...

"Chers amis allemands - Ein Jahr Charlie Hebdo auf Deutsch.“

Ein Kommentar von Roland Röder, Aktion 3.Welt Saar

"Lagerando.Saarland - Zeit für ein Paket?“

Saarländische Flüchtlingsrat präsentiert Großflächenplakate

Ortstermin Bauernhof

Problem: Müde Schüler – komplexes Thema

Falsche Freunde, Jungle World, 30.11.2017

Das Bündnis »Aufstehen gegen Rassismus« ruft zu Protesten gegen den AfD-Parteitag auf. Mit dabei...