Sie sind hier: Aktuelles

Die Aktion 3. Welt Saar veröffentlicht in unregelmäßigen Abständen Flugschriften zu Themen, die es wert sind, genauer betrachtet zu werden.

Unsere undefinedaktuellen Flugschriften können Sie bei uns bestellen: Anruf oder undefinedE-Mail genügt.

Aktuelles

Weltladen sucht ehrenamtliche MitarbeiterInnen

Treffen am 10.Januar 2019

Veröffentlicht am 29.12.2018

E I N L A D U N G

Wir brauchen Dich


Wir glauben, dass Dir das Thema Fairer Handel und Gerechtigkeit für Menschen hier und im Süden am Herzen liegt.

Beim Weltladen Losheim stehen 2019 Veränderungen ins Haus, die auch den Allerweltsbasar und Osterbasar in Merzig betreffen. Schließlich ist der Weltladen Losheim die Mutter des Allerweltsbasars. Nach 36 Jahren wollen wir den Weltladen auf breitere Füsse stellen und ein neues Team aufbauen. Sei dabei!

Zu einem ersten Treffen zum Kennenlernen, Austauschen, Fragen stellen und der Diskussion um das. wie es weiter geht mit dem Weltladen, Ostermarkt und Allerweltsbasar laden wir ein:

Donnerstag, 10. Januar 2019
19 Uhr, Weltladen Losheim

Weiskirchener STr. 24, 66679 Losheim am See
Wir bitten um Anmeldung.

Wir brauchen ein bisschen von Deiner Zeit und Mitarbeit. Keine Angst es geht um ein überschaubares Zeitbudget.
Zum Beispiel:
•    Einen Ladendienst im Monat
•    Schöne Waren aussuchen und bestellen
•    Ein Weltladen-Café organisieren
•    Aufräumen
•    Kommissionsgruppen betreuen
•    Werbematerial entwickeln und verteilen
•    Social Media Arbeit
•    Ostermarkt vorbereiten....
•    Ganz schön verschiedene Dinge.

Du hast vorher Fragen oder kannst den Termin nicht wahrnehmen, bist aber interessiert, dann sprich uns an oder rufe uns an. Das Büro der Aktion 3.Welt Saar e.V., dem Trägerverein des Weltladens, ist täglich besetzt - 06872 / 9930-56, mail@a3wsaar.de

Dazu laden wir Dich herzlich ein:

Gertrud Selzer & Susanne Fischer

Aktuelle Veranstaltungen zu Themen wie Agrar, Hunger, Landwirtschaft, Ernährung etc. finden Sie bei ERNA goes fair.

Veranstaltungen

Frühlingsempfang „Verrückte Welt – Milch billiger als Wasser – Perspektiven für eine Faire Landwirtschaft in Nord und Süd“

Dienstag – 26.März 2019 – Beginn 20 Uhr Merzig, Fellenbergmühle, Marienstraße 34

Fairer Handel – Ist eine bessere Welt käuflich? - Vortrag

Dießen am Ammersee, 30. Mai 2019, 19.30 Uhr

Lesung „Krauts & Rüben. Der letzte linke Kleingärtner“

DGB-Bildungswerk Bayern, München, 31. Mai 2019, 19 Uhr

Fairer Handel – Ist eine bessere Welt käuflich? - Seminar

DGB-Bildungswerk Bayern, München, 1.Juni 2019, 10.30 - 17 Uhr

Neuigkeiten

Schulklasse zu Besuch im Weltladen

Warum weiden unsere Kühe in Paraguay und scheißen auf die Bauern im Senegal?

Falscher Gegensatz von "böser Agrarindustrie" und "guten Bauernhöfen"

Interview von Radio Corax mit Roland Röder, Aktion 3.Welt Saar, zur Agrardemo in Berlin

Rassistische Islamkritik ist ein Widerspruch

Eine Linke, die Islamkritik als rassistisch denunziert, verzichtet auf den universalistischen...

Bericht im Trierer Bistumsblatt Paulinus:

Zum 25. Jahrestag des PKK-Verbotes: In Deutschland verboten – in Luxemburg erlaubt

Zum 25. Jahrestag des PKK-Verbotes: In Deutschland verboten – in Luxemburg erlaubt

Gelungene Performance auf der Brücke zwischen Schengen und Perl

Unterschiede Christentum – Islam

Ein Arbeitspapier des Kompetenzzentrums Islamismus der Aktion 3.Welt Saar e.V.

"Eine bessere Welt ist nicht käuflich"

SR3-Interview mit Roland Röder von der Aktion 3. Welt Saar

Wieviel globale Gerechtigkeit steckt in einer Milchtüte?

Auszeichnung durch das bundesweite PromotorInnen-Programm

Neuer Verein "Fair im Saarland"

Aktion 3. Welt Saar bei Gründungsmitgliedern

Aktion 3.Welt Saar e.V. nimmt Einladung des Kultusministers an und arbeitet in LAG Erinnerung mit

Gedenken an tote Juden muss mit Eintreten für lebende Juden und den Staat Israel einhergehen

Nein zum Kopftuch bei minderjährigen Mädchen

Selbstbestimmung wird durch Verhüllungspflicht verhindert

Facebooksperren: Auch Aktion 3.Welt Saar betroffen

epd-Bericht vom 20.8.2018 über intransparente Löschkriterien des Unternehmens

"Für eine Faire Landwirtschaft weltweit"

Bericht über die Vortsellung des Agrarplakates im Paulinus Nr. 28 2018