Sie sind hier: Aktuelles

Die Aktion 3. Welt Saar veröffentlicht in unregelmäßigen Abständen Flugschriften zu Themen, die es wert sind, genauer betrachtet zu werden.

Unsere undefinedaktuellen Flugschriften können Sie bei uns bestellen: Anruf oder undefinedE-Mail genügt.

Aktuelles

"Der Schutz der Opfer geht vor- nicht der der Kultur"

phase 2, Heft 54, Frühling 2017

Veröffentlicht am 26.06.2017

In dem linken Kulturzentrum Conne Island in Leipzig kam es Ende letzten Jahres zu sexuellen Übergriffen aus den Reihen von Flüchtlingen. Die Betreiber reagierten und gingen gegen die Verursacher vor und reflektieren ihr bisheriges Verhalten. Daraufhin wurden sie heftig kritisiert - der Rassismusvorwurf wurde zum Standard.

Die Redaktion der Zeitschrift phase 2 bat zwei Mitarbeiter der Aktion 3.Welt Saar, dies zu kommentieren:

"Der Schutz der Opfer geht vor - nicht der der Kultur" lautet die Überschrift und Quintessenz des Beitrages von Klaus Blees und Roland Röder. Sie erinnern dabei an den universalistischen Freiheits- und Gleichheitsanspruch, den die politische Linke - gleich welcher Schattierung - eigentlich haben sollte. Eigentlich. Und sie erinnern daran, dass ein Mensch, der zur Flucht gezwungen wird, durchaus einen schlechten Charakter haben kann. Sie plädieren dafür, das Verhalten von Menschen zu bewerten und nicht ihre Kultur.

 Artikel als PDF (2,8 MByte)

Gesamte Debatte als PDF

Opens external link in new window Phase 2 - Zeitschrift gegen die Realität

Veranstaltungen

Keine News in dieser Ansicht.

Neuigkeiten

Die große Politik im Kleinen – Lernorte der Erinnerung

Neue Publikation zum NS in Merzig-Wadern erschienen

"Solidarität mit Israel"

Redebeitrag der Aktion 3.Welt Saar e.V. am 21.05.2021 in Saarbücken

Bürgerrechte & Fußballfans: Kritik an aktuellen Polizeiermittlungen gegen Fans des 1. FC Saarbrücken wegen Pyrotechnik

Für Gespräche zwischen Fußballfans, Polizei und Verbänden - Die Eskalation herunterfahren

Gentechnik muss auch in Zukunft strikt reguliert werden

Aktion 3. Welt Saar e.V. unterzeichnet Positionspapier

Ungewöhnliche Fair-Handels-Kooperation:

„legal & lecker“ – italienische Produkte von befreitem Mafialand im Weltladen Losheim

"Regional, gerecht, gut"

Vorstellung der Agrarbroschüre - Artikel in PAULINUS Nr. 15. 11. April 2021

Absage von kolonialismuskritischem Vortrag durch die Stadt Hannover ist feige

Aktion 3.Welt Saar e.V. hat in Niedersachsens Hauptstadt Ähnliches erlebt wie der Historiker Prof....

Abschied von Kitsch und Romantik

Neue Agrarbroschüre im Kuhstall vorgestellt

„Für Bürgerrechte – gegen Ausgrenzung und Kriminalisierung“ NEWROZ-Kundgebung, 20.3.2021

Redebeitrag des Saarländischen Flüchtlingsrates und der Aktion 3.Welt Saar

Sofortiger Abschiebestopp nach Afghanistan

Weiterer Abschiebeflug für den 09. März geplant

Saarland schiebt weiter nach Afghanistan ab

Afghanischer Geflüchteter aus Lebach soll heute abgeschoben werden

Weltladen ist göffnet

Öffnungszeiten im Corona-Lockdown:

Der Mythos Paul von Lettow-Vorbeck - Afrikabilder in Kinderbüchern

Beiträge der Aktion 3.Welt Saar in Saarbrücker Hefte 122

Geflüchtete im Lager Lebach bleiben durch die Corona-Pandemie besonders gefährdet

Saarländisches Innenministerium spielt die Gefahr herunter und redet die Situation schön

Jetzt neu – Der letzte linke Kleingärtner schreibt Gartenkolumne im ZAP

Er wurde zum Migranten und war heimatlos – ZAP sprang ein und bot Asyl