"Der Sinn von Politik ist Freiheit"

Neujahrsempfang als etwas anderer Wahlkampfauftakt - 23. Januar - Merzig - Fellenbergmühle

„Der Sinn von Politik ist Freiheit.“ (Hannah Arendt)
Freitag - 23. Januar 2009 – Beginn 20 Uhr, Merzig,
Fellenbergmühle, Marienstraße.

Was die Parteien können, das können wir auch: Wahlkampf. Und sogar besser. Überzeugen Sie sich selbst. Der Wahlkampfauftakt der Aktion 3.Welt Saar ist die letzte Gelegenheit, um sich vor dem Wahlmarathon noch einmal unverkrampft, stressfrei und ohne parteipolitischen Hintergrund mit Politik zu beschäftigen. Denn immerhin: „Der Sinn von Politik ist Freiheit.“ Nein, wir werden nicht austeilen. Zumindest nicht mehr als sonst. Wir stellen Ihnen unsere politischen Schwerpunkte für 2009 vor, erklären Ihnen, was es mit dem ganzen „Heuschreckenspuk“ auf sich hat und wer dabei am Rad dreht. Traditionell ärgern und freuen sich die Cracks aller Parteien gleichermaßen über uns und wissen nicht so recht, was sie von uns halten sollen. Aber mit der Zeit haben sie sich daran gewöhnt und es klappt schon ganz gut. Vorab möchten wir nur ein paar wenige Schwerpunkte aus unserem Wahlkampf 2009 für ein besseres Leben verraten: Wir zeigen die Anne-Frank-Ausstellung, wir fragen, wie es der dicken, fetten Kartoffel LINDA geht, wir laden ein zu einem literarischen Schubkarren-rennen mit einem waschechten Bauern und wir nennen die wahren Schuldigen der Finanzkrise.

Zum Thema „KRISENGEFLÜSTER – WAHRE UND FALSCHE URSACHEN DER FINANZKRISE.“ referiert LOTHAR GALOW-BERGEMANN. Er lebt in Stuttgart und ist unsere aktuellste Neuverpflichtung. Ihn haben wir im Herbst zu Beginn der neuen Saison unter Vertrag genommen. Die Vorstellung ist weit verbreitet, dass die wahren Verursacher der Krise einige gierige Menschen (Banker, Manager, Börsianer) seien, die uns alle ins Unglück stürzen, weil sie den Hals nicht voll genug bekommen. Der Referent wird diese gängige Sichtweise entzaubern. Warum ist die Ökonomie zum Lotteriespiel verkommen? Warum produziert sie immer wieder Blasen, deren Platzen so massive Auswirkungen auf unser aller Leben hat? Und warum ist ein gutes Leben für alle Menschen zwar möglich aber nicht Realität? Fragen, auf die der Referent Antworten gibt. Urteilen Sie selbst, ob er eine Verstärkung ist.

Wir freuen uns über Deine / Ihre Teilnahme, laden herzlich zu einem kleinen Imbiss sowie Umtrunk ein und bitten um Anmeldung.

Glück und Gesundheit für 2009 wünscht der Vorstand der AKTION 3.WELT SAAR.
Barbara Hilgers & Rüdiger Fries, Kathrin Schank, Wolfgang Johann, Gertrud Selzer

P.S. Zur Kleiderfrage: Ganz wie es beliebt. Sie dürfen auch, so Sie denn Fußballfan sind, mit Trikot und Fanschal kommen. Wenn Sie Parteimitglied sind, freuen wir uns, wenn Sie sich dazu bekennen und Ihren Parteiwimpel mitbringen.


Das könnte Sie ebenfalls interessieren

Schüler:innen des Hochwald Gymnasiums Wadern haben erfolgreich bei einem bundesweitem…

Weiterlesen

Schüler:innen der Christian-Kretzschmar-Gemeinschaftsschule Merzig haben erfolgreich bei einem…

Weiterlesen