Trierer Aktion gegen jeden Antisemitismus - Demonstration am 17.03.24

„Trierer Aktion gegen jeden Antisemitismus“
So, 17.März 2024, 14 Uhr, Trier, Hauptmarkt
Hier geht es zum Redebeitrag, Roland Röder – Aktion 3.Welt Saar (pdf)
Es gilt das gesprochene Wort

Streit um Redebeitrag der Aktion 3.Welt Saar

Während die Mehrzahl der über 250 Besucher:innen immer wieder Beifall klatschte, gab es von dem Vertreter der Vereinigung "Für ein buntes Trier" öffentliche Kritik über Mikro an unserem Redebeitrag: Sie sei „menschenverachtend“, „rassistisch“ und „antimuslimisch“. Das wurde aber vom Moderator (iia - Initiative interdisziplinäre Antisemitismusforschung an der Uni Trier) richtiggestellt und zurückgewiesen. Wir haben der Vereinigung „Für ein buntes Trier“, vorgeschlagen, eine gemeinsame Veranstaltung zu machen und ihre Kritik ÖFFENTLICH zu diskutieren. Dies wurde bisher leider abgelehnt. Ebenso haben wir sie gebeten, uns anhand von Fakten zu begründen, was an der Rede "menschenverachtend", "rassistisch" und "antimuslimisch" sei. Dazu gab es bisher keine Antwort.


Gemeinsam mit Für ein buntes Trier, gemeinsam gegen Rechts, der jüdischen Gemeinde, der DIG Trier, Grenzenlos gedenken, der Aktion 3.Welt Saar, der AG Frieden Trier uvm. ruft die Initiative Interdisziplinäre Antisemitismusforschung (IIA)für Sonntag, den 17.03.2024, zu einer Demonstration auf dem Hauptmarkt in Trier auf! Die Demonstration beginnt um 14 Uhr und endet um 16 Uhr.

Eine Einschätzung zu den Massakern vom 7. Oktober in Israel haben wir in unserem Blog veröffentlicht: Den 7. Oktober wird die Welt Israel nie verzeihen


Das könnte Sie ebenfalls interessieren

Über die religösen Wurzeln des modernen Antisemitismus und Antizionismus
Donnerstag 18. April 2024,…

Weiterlesen

Antisemitismus hat im Kulturbetrieb nichts zu suchen
Pressemitteilung der Aktion 3.Welt Saar vom…

Weiterlesen

Dienstag, 19.Dezember 2023,
20 Uhr, per ZOOM
Den ZOOM-Link versenden wir nach Anmeldung.

Weiterlesen

Mehr Informationen: