Podiumsgespräch zum Flüchtlingslager Lebach

Dienstag, 24.Mai 2011 in Lebach

Lästig wie eine Stallmücke ist der <link www.asyl-saar.de _blank external-link-new-window>

undefinedSaarländische Flüchtlingsrat e.V.(SFR)</link>, wenn es um die Verbesserung der Situation von Flüchtlingen geht. Die Aktion 3.Welt Saar ist Gründungsmitglied und arbeitet im Vorstand des Flüchtlingsrates mit. Jetzt lädt der SFR zu einem Podiumsgespräch ein:

"Perspektiven einer humanen Flüchtlingspolitik im Saarland
Diskussionsveranstaltung zur Situation im Flüchtlingslager Lebach"

Dienstag, 24. Mai 2011, 19:00 Uhr,
Evangelische Kirche Lebach, Trierer Straße 37

Es diskutieren:

  • Samer und Rafia Naseem
    Bewohnerinnen des Lagers Lebach
  • Reinhard Schott
    Ausländer- und Aussiedlerbeauftragter der Evangelischen Kirche der Pfalz
  • Roland Röder
    Vorstand Saarländischer Fluchtlingsrat
  • Willi Mayer
    Referent für Migration im Diözesan-Caritasverband Trier

Moderation:
Thomas Gerber
Saarländischer Rundfunk

Veranstalter:
Saarländischer Flüchtlingsrat e.V.


Das könnte Sie ebenfalls interessieren

Das Geld war ein Teil des Überschusses vom Weihnachtsmarkt 2022 der Virage Est, den die Boys…

Weiterlesen

Es berichten die Zeitungen der GEW sowie der saarländischen Arbeitkammer

 

Weiterlesen

Montag, 5. Dezember 2022, 19 Uhr (MEZ)
Online-Vortrag mit Prof. Dr. Guenther Jikeli, Historiker und…

Weiterlesen