Deniz Naki kommt nach Saarbrücken , 20.05.2018

Redebeitrag der Aktion 3. Welt Saar

Der FC Kandil Saarbrücken lädt ein:

Politik, Kultur, Talk

Sonntag, 20. Mai 2018

Sporthalle St. Arnual, Scharnhorststraße 12, 66119 Saarbrücken
Beginn 14 Uhr
Karten für 10€ an der Tageskasse

u.a.mit Deniz Naki und Nursel Aydogan (HDP – Abgeordnete in der Türkei)
und  Redebeitrag von Roland Röder, Aktion 3.Welt Saar e.V.
zu „Politik und Fußball – Zwei, die sich gefunden haben"

<link file:7239 _blank download>Hier geht es zum Redebeitrag der Aktion 3. Welt Saar e.V. (pdf)</link>

Deniz Naki ist ein ehemaliger deutscher U21 Nationalspieler und spielte beim FC St. Pauli und SC Paderborn. In der Türkei spielte er seit 2015 bei dem Drittligisten Amedspor (Amed ist der alte Name der kurdischen Millionen-Stadt Diyarbakir). Seit Januar 2018 hat er in der Türkei lebenslanges Fußballverbot. Auch zuvor war er einer massiven Repression durch Erdogan & Freunde ausgesetzt, weil er sich für Menschenrechte für Kurden einsetzte. Er wird massiv von türkischen Nationalisten angefeindet.  Am 7. Januar 2018 wurde ein Anschlag auf ihn verübt: Auf der A4 bei Düren wurde aus einem anderen Auto auf ihn geschossen.



 


Das könnte Sie ebenfalls interessieren

Aber warum bleibt der Graue-Wölfe-Gruß des Magdeburger Spielers Atik ungeahndet?

Weiterlesen

Für Gespräche zwischen Fußballfans, Polizei und Verbänden -

Die Eskalation herunterfahren

Weiterlesen

DFB versagt und entwertet seine eigenen Aktionen gegen Rassismus -

Tönnies hat bis heute die…

Weiterlesen