Freiwilliger auf Lesbos

Gute und wichtige Arbeit für Flüchtlinge an der europäischen Außengrenze

Markus Markmeyer stammt aus Losheim und arbeitet als Freiwilliger auf Lesbos mit dort ankommenden Flüchtlingen. Und die Beiträge in der Saarbrücker Zeitung und im Blog <link lesbosvolunteer.wordpress.com _blank external-link-new-window>

Opens external link in new windowlesbosvolunteer.wordpress.com</link> sind reflektiert und heben sich angenehm ab vom weit verbreiteten Hilfspathos à la "Ich fahre mal gerade da runter und helfe denen da unten."

<link file:5099 _blank></link>Saarbrücker Zeitung, 30.12.2015

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

<link file:5100 _blank></link>

Saarbrücker Zeitung, 11.02.2016


Das könnte Sie ebenfalls interessieren

Innehalten, statt die Pandemie dazu benutzen, den alten „Brot statt Böller“ Aufruf mit…

Weiterlesen

Corona-Risiko in Flüchtlingslagern wie Hermeskeil oder Lebach bleibt unkalkulierbar

Weiterlesen

mit Max Gerlach und tonnenweise Material, 12. Juni, 19 h, Saarbrücken

Weiterlesen