Live-Talk im SWR Fernsehen über Film „DANKE AFRIKA! Hilfe, die ankommt“

Aktion 3.Welt Saar am 02. Juni 2017 live zu Gast in der SWR Fernsehsendung „Landesschau – Rheinland-Pfalz“

Der Trierer Filmemacher Karsten Müller und Roland Röder, Geschäftsführer der Aktion 3.Welt Saar e.V., waren am Freitag, 2.6.2017 live zu Gast in der SWR Fernsehsendung „Landesschau – Rheinland-Pfalz“. Dort stellen sie sich ab 19.20 Uhr den Fragen von Moderator Holger Wienpahl zu ihrem Kurzfilm (12 min) „DANKE AFRIKA! Hilfe, die ankommt“

Die multinationale Hilfsorganisation „African Aid“ hat ganze Arbeit geleistet. Mittlerweile steht Triers Wahrzeichen, die Porta Nigra, in der afrikanischen Partnerstadt Mufasa. An Stelle des Bauwerks aus der Römerzeit wurde ein neuzeitliches Wasserwerk errichtet - zum Wohl der Not leidenden Bevölkerung. Danke Afrika.

Es ist zu einer unhinterfragten Selbstverständlichkeit geworden: „Wir“ im Norden entwickeln Menschen und Länder im globalen Süden. Staatlich,  privat, als NGO und von Mensch zu Mensch. Aber wie kommen „wir“ eigentlich dazu, uns als entwickelt zu begreifen? Und welches afrikanische Land hat ein Ministerium zur Entwicklung von Europa? Die Idee zu diesem Film hatte die Aktion 3.Welt Saar e.V. . Die bundesweit arbeitende NGO hat ihren Sitz im Saarland und betreibt kein Projekt in der 3.Welt, weil sie sich nicht anmaßt, andere über tausende Kilometer zu entwickeln. Sie bringt sich entwicklungspolitisch in diese Gesellschaft ein, weil hier die Stellschrauben sind, die darüber entscheiden, ob anderswo Menschen verhungern oder nicht.

„DANKE AFRIKA! Hilfe, die ankommt“ (2017, 12 min.)

Eine Produktion der Aktion 3.Welt Saar e.V., in Zusammenarbeit mit www.elenovela.eu;  Regie und Umsetzung: Karsten Müller, nach einer Idee der Aktion 3.Welt Saar e.V.

Der Film steht für die Bildungsarbeit zur freien Verfügung; gerne auch mit Referenten der Aktion 3.Welt Saar e.V.


Das könnte Sie ebenfalls interessieren

Aktion 3.Welt Saar e.V. hat in Niedersachsens Hauptstadt Ähnliches erlebt wie der Historiker Prof.…

Weiterlesen

Beiträge der Aktion 3.Welt Saar in Saarbrücker Hefte 122

Weiterlesen

„Afrika – im Blick der Fotografen“

Weiterlesen