Sonntagsmatinee 22. August 2010, 11 Uhr, CEB-Akademie

Vorstellung des Handbuchs "Gegen das Vergessen" über Widerstand und Terror im NS-Regime im Landkreis Merzig-Wadern

Anne Frank ist ein Symbol für den Widerstand gegen den Nationalsozialismus und den Terror dieses Systems. Auch im Landkreis Merzig-Wadern gab es beiderlei: Menschen, die mutigen Widerstand leisteten gegen den menschenverachtenden Terror des NS-Regimes und welche, die mitmachten.  Dem widmet sich die neue Publikation „Gegen das Vergessen“ der Aktion 3.Welt Saar. Sie präsentiert ausgewählte Orte des Widerstandes und des Terrors im Landkreis als „Lernorte der Erinnerung“. Die sieben Kommunen – Perl, Mettlach, Merzig, Losheim, Beckingen, Weiskirchen, Wadern – werden dabei berücksichtigt.  Dahinter stecken aufwändige Recherchen in der Literatur, Gespräche mit Heimatforschern, Zeitzeugen und die Sichtung von historischen Schauplätzen. Anhand dieses Handbuchs wird die Christliche Erwachsenenbildung (CEB) Rundfahrten im Landkreis anbieten und Erinnerungsbegleiter ausbilden.

<link file:3188 _blank></link>

Zur öffentlichen Vorstellung des Handbuchs über Widerstand und Terror des NS-Regimes im Landkreis Merzig-Wadern laden die Christliche Erwachsenenbildung und die Aktion 3.Welt Saar ein zu einer Sonntagsmatinee: Sonntag, 22. August 2010, 11 Uhr, CEB - Akademie, Merzig-Hilbringen, Industriestraße 8. Nach der Begrüßung durch  Gisbert Eisenbarth von der CEB werden die Autoren, Wolfgang Johann und Roland Röder von der Aktion 3.Welt Saar, die Publikation vorstellen. Eine Projektgruppe von Schülern des Gymnasiums am Stefansberg, Merzig berichtet von ihrer Ausbildung zu Erinnerungsbegleitern. Musikalisch wird die Präsentation durch den bekannten Klezmer - Musiker Helmut Eisel (Klarinette) umrahmt.

Die Publikation kann im Unterricht und in der Jugendarbeit verwendet werden. Interessant ist sie auch für Heimatforscher und für Touristen. Nach der überaus erfolgreichen Präsentation der Anne Frank Ausstellung in 2009 setzen die Christliche Erwachsenenbildung und die Aktion 3.Welt Saar ihre Zusammenarbeit fort.

Anmeldungen zur Sonntagsmatinee und weitere Informationen an: 

Christliche Erwachsenenbildung Merzig-Wadern (CEB),
66663 Merzig-Hilbringen,
Telefon 06861 / 9308-10,
<link Elfriede.Klein@ceb-akademie.de>Elfriede.Klein@ceb-akademie.de</link> und

Aktion 3.Welt Saar (A3WS),
Weiskirchener Str. 24,
66679 Losheim am See,
Telefon 06872 / 9930-56,

<link mail@a3wsaar.de>mail@a3wsaar.de</link>

Die Erstellung der Publikation wurde möglich durch die Förderung im Rahmen des Bundesprogramms „Vielfalt tut gut. Jugend für Vielfalt, Toleranz und Demokratie.“

Die Broschüre umfasst 24 Seiten - sechs ausgewählte Seiten können Sie hier sehen, wenn Sie unten auf den Link zur PDF-Datei klicken. Sie können die Broschüre kostenlos (gegen 1,45 Rückporto) beziehen bei: Aktion 3.Welt Saar, Weiskirchener Str. 24, 66679 Losheim am See, Telefon 06872 / 9930-56, mail@a3wsaar.de, www.a3wsaar.de.


Das könnte Sie ebenfalls interessieren

Schüler:innen des Hochwald Gymnasiums Wadern haben erfolgreich bei einem bundesweitem…

Weiterlesen

Schüler:innen der Christian-Kretzschmar-Gemeinschaftsschule Merzig haben erfolgreich bei einem…

Weiterlesen

Der Wettbewerb "Aktiv für Demokratie und Toleranz" wird jedes Jahr vom Bündnis für Demokratie und…

Weiterlesen