Wir haben Agrarindustrie satt!

Aktion 3. Welt Saar lädt ein zur Demo am 16.1.2016, in Berlin

Größte Bundesweite Agrar-Demonstration

am 16.1.2016, 12 Uhr, Potsdamer Platz in Berlin

Keine Zukunft ohne Bäuerinnen und Bauern

Aktion 3.Welt Saar ist im Trägerkreis

+++ Seit 1975 ist die Zahl der Bauernhöfe in Deutschland von über 1 Million auf 285.000 Betriebe gesunken +++ Das weltweit am meisten genutzte Pestizid, Glyphosat von Monsanto, wird von der Weltgesundheitsorganisation als „wahrscheinlich krebserregend“ eingestuft +++ Der Export von Milchpulver und Fleisch zu Dumpingpreisen zerstört lokale Märkte im globalen Süden +++ Die extrem niedrigen Milch- und Schweinefleischpreise beschleunigen das Höfesterben +++ Freihandelsabkommen wie TTIP und CETA gefährden die bäuerliche Landwirtschaft +++ Agrarfabriken mit 57.000 Schweinen, 2.000 Kühen oder 450.000 Hühnern sind in Deutschland genehmigt worden +++ Landraub durch Großinvestoren entzieht Bäuerinnen und Bauern die Lebensgrundlage +++ Konzerne wollen neues Gentechnik-Saatgut auf unsere Felder bringen +++ Rund 70 % des Fleisches werden hierzulande als Sonderangebot in Discountern zu Billigpreisen vertrieben+++

<link www.wir-haben-es-satt.de/start/aufruf/ _blank external-link-new-window>

Opens external link in new windowHier geht's zum vollständigen Aufruf zur nächsten Demo.</link>


 
Die Landwirtschaft steht am Scheideweg: Wird unser Essen zukünftig noch von Bäuerinnen und Bauern erzeugt oder von Agrarkonzernen, die auf Agrogentechnik und Tierfabriken setzen und zu Dumpingpreisen für den Weltmarkt produzieren?

Wir fordern einen anderen Weg! Wir wollen ökologisch hochwertige und gesunde Lebensmittel von Bauernhöfen mit fairen Preisen und Marktbedingungen weltweit!

Agrar- und Ernährungspolitik müssen sich an den Interessen der Menschen, Tiere und Umwelt, nicht der Konzerne orientieren. Dafür gehen wir auf die Straße!

Wir sind Bäuerinnen und Bauern, konventionell und bio, gemüseanbauend und tierhaltend; Verarbeiterinnen und Verarbeiter, Verbraucherinnen und Verbraucher, wir sind NaturschützerInnen und TierschützerInnen, Aktive aus der Entwicklungszusammenarbeit und Erwerbsloseninitiativen; FleischesserInnen, VegetarierInnen und VeganerInnen. Wir sind Menschen vom Land und aus der Stadt, aus Nord und Süd.

Was uns verbindet: wir fordern den Stopp der industriellen Landwirtschaft & Lebensmittelproduktion und eine Förderung bäuerlicher Betriebe!

Veranstalter ist das bundesweite Bündnis "Meine Landwirtschaft" ind em die Aktion 3.Welt Saar mitarbeitet.

Neben der Aktion 3.Welt saar gehören viele wietere Organisationen zum Trägerkreis der Demo "Wir haben es satt!", u.a. Brot für die Welt, NABU, attac, Genethisches Netzwerk, Slowfood, abl ...

<link www.wir-haben-es-satt.de/start/netzwerk/traegerinnen/ _blank external-link-new-window>

Opens external link in new windowHier geht es zum Trägerkreis.</link>

<link 184 - internal-link>Opens internal link in current windowLicht und Schatten - Unsere Eindrücke von „Wir haben es satt“ Demonstration vom Vorjahr am 17.Januar 2015 in Berlin</link>

 


Das könnte Sie ebenfalls interessieren

FAIRlaufen

Digitaler Stadtrundgang zu fairem Konsum und zu fairer Arbeit von NGG Region Saar und Aktion 3.Welt…

Weiterlesen

Coronabedingt auf 2022 verschoben

Weiterlesen

Zum Nachlesen unsere Rede vom 6. August:

Am Jahrestag der franz. Revolution, am 14.7. hat uns der…

Weiterlesen