Zertifikatskurs Einführung in den Fairen Handel

Vier Abende und ein Faires Frühstück
20.02.-23.03.2024

Von einer Idee, die auszog, die Welt zu retten

Zertifikatskurs Einführung in den Fairen Handel

Vier Abende und ein Faires Frühstück, 20.02.-23.03.2024

Von einer Idee, die auszog, die Welt zu retten

Der Faire Handel kann viel, manches aber auch nicht. Er ist nicht dazu geeignet, schnell mal - in einer Doppelstunde oder im Ladenregal -

die Welt zu retten. Er kann sehr wohl einigen Ausgebeuteten im Süden (und Norden) mehr Teilhabe ermöglichen. Und er macht Sinn, weil er in einer Welt der Konkurrenz, in der das Ich mehr zählt als das Wir, Menschen Empathie entgegenbringt.

Der Kurs richtet sich an Interessierte des Fairen Handels, Menschen in der Jugendarbeit und nicht zuletzt an Mitarbeiter:innen von Weltläden.

Hier geht es zum Flyer als pdf


Die Inhalte


Was ist Fairer Handel?

Dienstag, 20. Februar, 18:30 bis 20:30 Uhr

Der Faire Handel ist nun 50 Jahre alt. Zeit, auf die Geschichte zurückzublicken. Die Grundsätze des Fairen Handels sind bis heute gültig und werden aufgezeigt - aber auch seine Grenzen.


Wege des Fairen Handels - Zertifizierungen und Siegel

Dienstag, 27. Februar, 18:30 bis 20:30 Uhr

Was verbindet und was trennt die verschiedenen Ansätze im Fairen Handel und wie haben sie sich entwickelt?


Selbst aktiv werden

Dienstag, 5. März, 18:30 bis 20:30 Uhr

Wie vermittele ich den Fairen Handel an Kinder und Jugendliche?
Was ist das Besondere an den Weltläden, den Fachgeschäften des Fairen Handels?
Wie kann ich für eine Kommune oder Einrichtung fair beschaffen?


Importorganisationen

Dienstag, 19. März, 18:30 bis 20:30 Uhr

Die wichtigsten Fair Handels Importeure werden vorgestellt.

Jens Klein von Café Chavalo (Leipzig) stellt seine Organisation vor. Auch spannende Ansätze, wie Segelkaffee und Solidarische Landwirtschaft International.


Faires Frühstück

Samstag, 23. März, 10 Uhr

Gemeinsames Faires Frühstück mit der Übergabe der Zertifikate.


Organisatorisches

Der Kurs ist für dich umsonst. Die Zahl der Teilnehmenden ist auf 12 beschränkt. Die vier Kursabende bauen aufeinander auf, deshalb solltest du an allen teilnehmen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Der Kurs findet im Haus der Aktion 3. Welt Saar in Losheim am See statt.

Weiskirchener Str. 24, 66679 Losheim am See

Beginn 18:30 Uhr, Ende 20:30 Uhr.

Das Faire Frühstück beginnt um 10:00 Uhr

Die Teilnehmenden erhalten ein Zertifikat


Veranstalterin und Anmeldung:

Aktion 3. Welt Saar
Weiskirchener Str. 24
66679 Losheim am See

Tel: 06872/ 99 30 56
mail@a3wsaar.de

Die Aktion 3. Welt Saar ist ein entwicklungspolitisches Netzwerk und betreibt seit 1982 einen Weltladen.

Sie hat zum Thema Fairer Handel und Weltläden Bildungsmaterialien erstellt (A6, je 16 Seiten). Die Broschüren senden wir dir gerne zu, auch ein paar mehr zur öffentlichen Auslage und Weitergabe.


mit Unterstützung durch das: