Weltladen Losheim

Weiskirchener Str. 24
66679 Losheim am See

Öffnungszeiten:

Donnerstags: 15 - 18 Uhr
Samstags: 10 - 12 Uhr


Ungewöhnliche Fair-Handels-Kooperation:

„legal & lecker“ – italienische Produkte von befreitem Mafialand im Weltladen Losheim

Pressemitteilung der Aktion 3.Welt Saar e.V., 15. April 2021

„Unter dem Motto ‚legal & lecker‘ starten wir eine ungewöhnliche Fair-Handels-Kooperation und vertreiben italienische Weine und Feinkost von befreitem Mafialand.“ So beschreibt Gertrud Selzer die neueste Initiative des Weltladens der Aktion 3.Welt Saar e.V., ab sofort Produkte wie Weine, Pasta, Zitrusmarmeladen, Artischockencreme und mehr von Kooperativen aus Sizilien anzubieten. Das Besondere daran: Diese bewirtschaften ehemalige Mafialändereien und schaffen damit ihren Mitgliedern und der Region eine Perspektive jenseits von Schutz- und Erpressungsgeld.

„Die Vorstellung des Fairen Handels von einer gerechteren Welt ist universell und nicht auf den globalen Süden reduziert. Wir freuen uns, damit Menschen auf Sizilien zu unterstützen, eine mafiafreie Perspektive in einem legalen Lebensumfeld zu finden“, so Selzer. Ermöglicht wird dies durch zwei italienische Gesetze, die es dem Staat erlauben, Mafiamitglieder zu enteignen und das konfiszierte Land an zivile Organisationen zu übertragen. Neben hohen Sozial- und Umweltstandards stammen die Lebensmittel überwiegend aus kontrolliertem Bio-Anbau und werden auf Premiumniveau verarbeitet. Dazu gehört auch, sich gegen das System der Schwarzarbeit und die Ausbeutung so genannter „illegaler“ Flüchtlinge zu wenden.

Die italienische Fair-Handelsorganisation Altromercato hat mit der Marke „Solidale Italiano“ eine Produktlinie fair gehandelter italienischer Produkte eingeführt. Sie werden in Italien von sozial- und umweltverträglichen Landwirtschaftsbetrieben hergestellt, die nach den Prinzipien des Fairen Handels, wie sie die World Fair Trade Organisation (WFTO) formuliert hat, arbeiten. „Denn faire Handelsketten enden nicht vor den Toren Europas. Gerechtigkeit gibt es global oder gar nicht“, so Selzer. Mithilfe gerechterer Preise und langfristiger Partnerschaften soll auch hierzulande prekären Arbeitsbedingungen und Dumpingpreisen entgegengewirkt und bäuerliche landwirtschaftliche Strukturen erhalten und gestärkt werden. Der Gründer von Libera terra, Pater Don Luigi Ciotti, bringt es auf den Punkt: „Unsere Produkte sind mehr als nur Lebensmittel, sie sind ein Zeichen des Widerstandes gegen die Macht der Mafia.“

Informationen: Weltladen Losheim am See, Weiskirchener Str. 24, 66679 Losheim am See, 06872 / 9930-58;, www.a3wsaar.de, facebook: weltladena3ws, Instagram @weltladenlosheim. Öffnungszeiten: Do 15 -18Uhr, Sa 10 -12 Uhr. Das Weltladenteam arbeitet ehrenamtlich und freut sich über neue Mitarbeiter/innen.


Das könnte Sie ebenfalls interessieren

„Bei Kerzenschein im Weltladen“ - Allerweltsbasar-Tage im Advent – Der Faire Nikolaus – Marktstände…

Weiterlesen

Neueinsteiger:innen sind zu einem ersten Treffen eingeladen

Weiterlesen

Gewerkschaft NGG und Aktion 3.Welt Saar e.V. laden ein

Weiterlesen